PAARTHERAPIE ONLINE

Ihr Engagement in Ihre Beziehung lohnt sich!

Eine Partnerschaft braucht manchmal neue Lösungen: Impulse von aussen nutzen

Paartherapeut Martin Heckmann

Dipl.-Psychologe
Martin Heckmann

  • Systemischer Therapeut
  • Paartherapeut
  • Mitglied im Berufsverband deutscher Psychologen (BDP)

Wann ist eine Online Paartherapie sinnvoll?

Eine Paartherapie online ist in allen Beziehungssituationen sinnvoll. Eine Partnerschaft muss nicht erst vor dem aus stehen, damit eine Paartherapie Sinn macht. Es angebracht sich schon dann Unterstützung zu holen, wenn die Probleme beginnen. Veränderungen sind dann noch leicht möglich.


Wenn die Konfliktsituation hingegen chronifiziert ist, dann besteht dringender Handlungsbedarf. Paare sollte nun nicht mehr zögern und eine Paartherapie starten. Die typischen destruktiven Konfliktmuster und ein sich ständig wiederholender Streit sind letztlich sehr zermürbend.


Es geht um Vertrauen

Eine Affäre stellt für eine Partnerschaft eine große Herausforderung dar. Ohne professionelle Unterstützung fällt die Überwindung entstandener Verletzungen schwer. Für ein Paar bedeutet das eine Überforderung: Wie könnte ein Paar auch alleine diese schwierige Situation überwinden? Für ein Paar geht es nicht nur um das Beilegen eines Konfliktes. Es geht darum nach einer Affäre Vertrauen wieder zurückzugewinnen. Das geht nicht mal eben so, sondern das braucht Zeit.


Die Themen, um die es eigentlich geht

Es gibt vielerlei Gründe für Paare eine Paartherapie in Anspruch zu nehmen:
Einige Paare wünschen sich mehr Wertschätzung in ihrer Beziehung. Für sie ist dann eventuell die Kommunikation untereinander das Problem. Eine Paartherapie hilft einem Paar zu erkennen, worum es eigentlich geht. In den Gesprächen können sich Aha-Momente ergeben. Dabei erlangen die Partner einen Erkenntnisgewinn. Eventuell rücken anschließend neue Themen in den Vordergrund der Beratung – z. B. das Bedürfnis nach Autonomie.


Das Bedürfnis nach Nähe und Intimität kann ebenfalls dazu beitragen, dass ein Paar eine Paartherapie aufsucht. Manchmal geht es auch um das Thema Trennung. Dann wird aus der Paartherapie eine Trennungsberatung.


Denken Sie bitte daran: Eine Beziehung muss nicht erst zerrüttet sein, bevor ein Paartherapeut aufgesucht wird.

Vertrauen aufbauen- Zwei Hände, die sich berühren
Vertrauen wieder aufbauen

Paartherapie-Ziele

  • Vertauen wieder aufbauen
  • wiederkehrende Konfliktsituationen verstehen und bewältigen
  • unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse achtsam wahrnehmen und verwirklichen
  • Trennung verarbeiten

Psychologische Angebote für die Gestaltung von Beziehungen

Mein therapeutisches Angebot richtet sich an Menschen mit sehr unterschiedlichen Anliegen. Häufig sind es Klienten, denen ein Onlineangebot allgemein sehr entgegenkommt. Viele sind unterwegs auf Reisen oder haben ihren festen Wohnsitz im Ausland.

Andere Paare wiederum führen eine Fernbeziehung. So wie sich die jeweiligen Lebenssituationen unterscheiden, so ist es auch mit den jeweiligen Anliegen. Welche Anliegen führt Sie auf meine Internetseite?

Meine Angebote:

Paartherapie online

Es sind alle Themen, die Beziehungen begleiten, möglich: Affären, Vertrauensbruch, Zukunftsplanung, Kinderwunsch, Trennung, Eifersucht, Neid

Paartherapie für Einzelne

Nutzen Sie mein Angebot auch als Einzelperson. Wenn der Partner nicht mitkommen möchte, dann beginnen Sie alleine damit.

Trennungsberatung

Wenn Trennungen nahe liegen, aber doch so schwer erscheinen

Sexualtherapie

Themen sind u. a. sexuelle Süchte (Pornosucht, Hypersexualität), sexuelle Unlust

Telefonische Beratung zu Beziehungsthemen

Manche möchten die Gespräche telefonisch führen. Das ist möglich.

Familientherapie

Wenn Sie an Lösungen bei familiären Konflikten arbeiten möchten

Was eine Online Paartherapie bewirken kann

Ein Paar kann durch die Herausforderungen, die eine Krise mitsichbringt, deutlich vorankommen. Übernehmen beide Partner in dieser Zeit Verantwortung für ihre Beziehung, dann kann eine Krise sehr wertvoll sein.

Erkennt ein Paar die Krise als Aufgabe, dann kann sich die Partnerschaft vertiefen. Auch die Persönlichkeiten beider Partner entwickeln sich jeweils weiter. Das alles wird möglich, wenn beide an dieser Aufgabe über sich hinauswachsen.

Wenn ein Paar gestärkt aus einer Krise hervorgeht und sich beide wieder mehr als Paar erleben können, dann ist etwas weiteres entstanden: Die Erkenntnis, eine Krise gemeinsam bewältigt zu haben, bestätigt die Partnerschaft: Wir beide können eine Krise gemeinsam durchstehen. Das macht unsere Partnerschaft aus.

Als Psychologe verwende ich in diesem Zusammenhang den Begriff Selbstwirksamkeit. Das Paar erlebt und bestätigt sich mit den eigenen Fähigkeiten und Ressourcen. Wenn ein Paar mehr und mehr den eigenen Möglichkeiten vertraut, dann entsteht Verbundenheit. Für eine Partnerschaft ist das wichtig. Ähnliche Erfahrungen wirken festigend. Das vorherige Getrenntheits-Erleben ist gewichen – ein WIR-Gefühl ist entstanden.

Die Technik: Es ist ganz leicht

Sie können ganz einfach an meinen Paartherapie online Sitzungen teilnehmen. Die technischen Voraussetzungen erfüllen die meisten tatsächlich schon.

Alles was Sie brauchen ist ein Computer oder ein Smartphone. Viele kennen mittlerweile Zoom-Videokonferenzen. Diese Software können wir dafür nutzen. Ausserdem benötigen Sie eventuell eine Webcam und einen Internetzugang. Das ist schon alles!

Onlinepaartherapie mit Computer oder mit Smartphone
Eine Paartherapie online durchführen

Kontakt

    „Es gibt tausende Paare, die schon eine Paartherapie gemacht haben. Wieso sollten Sie es eigentlich nicht tun?“